Entscheidend in der Kommunikation: persönliche Präsenz

Persönliche Präsenz –
Entscheidend in der Kommunikation

Es geht darum, eine starke Verbindung zu anderen herzustellen, sei es in Gesprächen, Präsentationen oder Meetings, um erfolgreich in beruflichen und persönlichen Beziehungen zu sein.

Persönliche Präsenz hilft:

Vertrauen & Glaubwürdigkeit aufzubauen

Wenn Menschen einander vertrauen, sind sie eher bereit, zusammenzuarbeiten, Ideen auszutauschen und gemeinsame Ziele zu verfolgen. Dies trägt zur Effizienz und Produktivität bei.

Effektiv zu interagieren

Wer Vertrauen aufbaut, schafft eine Atmosphäre, in der Menschen offen über ihre Gedanken, Gefühle und Bedenken sprechen können, ohne Angst vor Zurückweisung oder Verurteilung. Dies fördert eine ehrliche und effektive Kommunikation, die dazu beiträgt, Missverständnisse zu vermeiden und Probleme konstruktiv anzugehen.

Beziehungen zu stärken

Wer Vertrauen aufbaut, ermöglicht die Entwicklung langfristiger Bindungen und Beziehungen. Menschen, die sich aufeinander verlassen können und wissen, dass der andere verlässlich ist, sind eher bereit, langfristige Verpflichtungen einzugehen und Beziehungen über die Zeit zu pflegen.

Einfluss nehmen & überzeugen

Durch Charisma, Glaubwürdigkeit, klare Kommunikation, Einfluss und Beziehungsaufbau können Sie andere inspirieren, motivieren und führen, um gemeinsam Ihre Ziele zu erreichen.

Image zu pflegen

Wer eine persönlich präsent ist, kann das Image als vertrauenswürdige, kompetente und sympathische Person oder Marke stärken und langfristig erfolgreich bleiben.

Wie steht es um Deine Fähigkeit zur Kommunikation?

Ist sie stark genug? Bist Du authentisch? Zeigst Du Selbstbewusstsein? Kannst Du Dich in andere hineinversetzen?
Bist Du klar und prägnant?

Persönliche Präsenz kannst Du lernen

©Copyright Ancilla Schmidhauser

Persönliche Präsenz kannst Du lernen

Unzählige Menschen haben sich das Ziel gesetzt, ihre Kommunikationsfähigkeit zu verbessern. Wir durften sie dabei begleiten.

In unseren Trainings zeigen wir auf, was gute Kommunikatoren und Kommunikatorinnen ausmachen und was es dafür braucht. Wir üben in einem positiven Ambiente vor Testpublikum und sorgen für eine wertschätzende, ehrliche Resonanz.

Was ist persönliche Präsenz in der Kommunikation?

Das ist die Fähigkeit, z.B. in Gesprächen eine starke und authentische Verbindung zu anderen herzustellen.

Warum ist persönliche Präsenz in der Kommunikation wichtig?

Weil sie entscheidend dazu beiträgt, erfolgreich in beruflichen und persönlichen Beziehungen zu sein.

Wer sollte eine persönliche Präsenz in der Kommunikation haben?

Alle, die in irgendeiner Form mit anderen Menschen interagieren.

Für wen ist die persönliche Präsenz besonderes hilfreich?

Führungspersonen, Manager, Vertriebsmitarbeitende, Kundendienstmitarbeitende, Teammitglieder sowie Personen in persönlichen Beziehungen wie Freunde, Familienmitglieder und Partner.

Wie übt man persönliche Präsenz in der Kommunikation?

Die Entwicklung erfordert Übung und Bewusstsein für verschiedene Aspekte der Interaktion. Einige Schritte, die dabei helfen: Selbstreflektion, Beobachtung Anderer, aktives Zuhören, körperliche Präsenz, Glaubwürdigkeit, Selbstbewusstsein, Feedback.

Storytelling für KMU – für Unternehmen mit Ecken und Kanten

©Copyright Ancilla Schmidhauser

Am wirksamsten ist das Training, wenn Du das ganze Team mitnimmst

Wenn Du mehr wissen willst, wie ein solches Training abläuft, melde Dich bei uns:

Anrufen oder WhatsApp oder Threema:
+41 79 542 92 79

Schreiben:

(Herausforderung, Problem, Wunsch)