hi!
ich bin

ancilla.


Ich bin
unternehmerin,
trainerin
und dozentin.

Als kreative Gamechangerin
lebe ich meine Passion,
Ihre einzigartige Marke
in unwiderstehliche Stories
zu übersetzen
.

Nutzen Sie meine
Storytelling-Beratung. 

warum ist kommunikation so schwierig

Zu viele Missverständnisse entstehen aufgrund von fehlender oder mangelhafter Kommunikation. Menschen und Organisationen vertun die Chance, Menschen zu gewinnen.

Man kommuniziert («ich habe es doch gesagt») und wundert sich, dass etwas passiert, was nicht vorgesehen war.

 

Auch mir ist das passiert. Konsequenz: Chance vertan

Ich musste lernen, was die Herausforderungen in der Kommunikation sind, wie Menschen ticken und wie sie gewonnen werden möchten.

 

 

 

 

 

GRANDIOS GESCHEITERT

Die Vorgaben des Kunden hatten wir erfüllt. Doch es stellte sich per Zufall und unerwartet heraus, dass die Zielgruppe die Kampagne Quatsch fand. Stress pur und peinlich. Nach den ersten Schockmomenten führte ich zahlreiche Gespräche mit der Zielgruppe. Mit narrativen Interviews erkannte ich die wirklichen Herausforderungen und Bedürfnisse und die jeweiligen Lösungen. 

 

Das schwierigste in der Storytelling-Beratung: zuhören

Wir schlugen ein abgeändertes Konzept vor. Der Kunde war dabei! Ein wichtiges Learning für mich: Stelle Fragen, höre zu, entwickle daraus Lösungen – und berücksichtige die wahren Bedürfnisse aller relevanten Zielgruppen. Das ist Storytelling.

 

«Unsere Imperfektionen verhelfen uns zu Angst.
Der Versuch, sie zu lösen, verhilft uns zu Mut.»

– Vittorio Gassmann –

Dozententätigkeit

Das Feuer in anderen Menschen entzünden, neue Perspektiven und Aha-Erlebnisse ermöglichen, Lernen mit Leidenschaft und Spass, Lehren ohne Belehrung – mein Credo in meiner Trainer- und Lehrtätigkeit.

Note: Carousel will only load on frontend.

KULTUREN 

Ich wuchs in zwei komplett unterschiedlichen Kulturen auf, die sich doch wunderbar ergänzten: Schweiz und Thailand. Aus der Sekundarschule schaffte ich es ans Wirtschaftsgymnasium, obwohl keiner der Lehrer von mir überzeugt war.

PILOTIN 

Mein Ziel seit dem 5. Lebensjahr: Pilotin bei der Swissair werden. Ich war angefressen von der Aviatik. Mit 18 Jahren dann die komplette Ernüchterung: zu schlechtes Sehvermögen – die fliegerische Vorschule hatte keine offene Türe für mich. Die Suche nach einer neuen Passion begann.

JURISTEREI 

Als arbeitende Studentin versuchte ich mich in der Juristerei. Doch die Passion reichte nur für römisches Recht, Strafrecht und Wirtschaftsrecht. Ich lernte, wie man recherchiert und umfassende Arbeiten schreibt. Doch die Passion war es nicht.

ARBEITEN 

Richtig arbeiten wollte ich und herausfinden, wo mein Platz war. Gefördert und gefordert wurde ich von den unterschiedlichsten Menschen und Organisationen und lernte Dinge, von denen ich an der Uni nur aus Büchern gelesen hatte.

SCHIFFBRUCH 

Ich erlitt Schiffbruch, weil ich nicht wusste, wie ich ein Projekt verkaufen muss. Also studierte ich nebenbei Marketing, Kommunikation und BWL. Und verfasste als Flight Attendant meine Diplomarbeit über die Kommunikation während dem Merger von Swissair und Crossair.

Die Arbeit wurde mit Höchstnote ausgezeichnet und ich hatte eine neue Passion.

SCHWIERIG 

Kommunikation ist schwierig. Erst auf Kundenseite, dann auf Agenturseite lernte ich das Handwerk. Branding, Marketingkonzeption, PR, Werbung, interne Kommunikation, Social Media und so weiter. Doch das reichte nicht, ich fühlte mich zu imperfekt. Also studierte ich nochmals, vertiefte mich in strategische Kommunikation. Und gründete mit Partnern das erste Unternehmen.

KUNDEN 

Meine Passion lebe ich seit vielen Jahren. Ich bin Unternehmerin, Erwachsenentrainerin, Dozentin und leite Projekte für meine KundInnen. Mit viel Engagement, Erfahrung und Erfolg. Für eine Welt ohne Missverständnisse.

Storytelling Kurse mit meiner ganzen Passion

Recht

Weltenbummlerin

Dozentin

Berge

Kulturen

Airline

 Autorin

 

Sparringpartnerin

 Dialoge

BWL

Mostindien

Hochtouren

Unternehmerin

Bildungen

  • Studium der Jurisprudenz, Universität Zürich
  • Studium der Betriebsökonomie (berufsbegleitend), Fachhochschule Bern
  • Nachdiplomstudium der strategischen Kommunikation (berufsbegleitend), Università della Svizzera italiana/University of California/Singapore Management University
  • Erwachsenenbildnerin SVEB 1, SVEB 2, SVEB 3 (in Ausbildung)
  • Narratives Management, Professionelles Storytelling im Unternehmen, Hochschule der Medien Stuttgart
  • Narrative Organisationsberatung, Hochschule der Medien Stuttgart
  • Leadership, ETH Zürich
  • Digital Marketing, Somexcloud (Digicomp)

 

 

Tätigkeiten

  • Dozentin an Hochschulen und Weiterbildungsinstitutionen
  • Trainerin und Workshop-leiterin für Unternehmen, Verbände, Non-Profit
  • Trainerin und Mentorin für Start-ups
  • Sparringpartnerin und Projektleiterin für Unternehmen, Verbände, Non-Profit, Hochschulen
  • Vortragsrednerin (Themen: Kommunikation, Marketing, Storytelling, Auftrittskompetenz)
  • Coach und Sparringpartnerin für Studenten (Thema Storytelling)
  • (Mit-) Autorin für Storytelling im Business
  • Co-Autorin mit Marcus Pfister: «Kleine Ente du bist stark» (Storytelling für Kinder über seltene Krankheiten)
  • Beirätin KMSK (Verein Kinder mit seltenen Krankheiten)

 

 

«Du bringst es einfach auf den Punkt!
Du kitzelst aus jedem Kursteilnehmenden eine Story heraus.
Auch wenn man selber noch keine sieht.»

Regula Obi-Hottinger
Verantwortliche Projektkommunikation bei intosens ag, urban solutions

Sotytelling für KMU - Omnichannel

Game-Changer sind Menschen, die in sich und in ihre Arbeit investieren, um damit einen Unterschied zu machen. Sind auch Sie Game-Changer?

Nehmen Sie Kontakt auf und evaluieren Sie Ihr Potential.