Nicht alles ist eine Geschichte. Das Meiste in unserem Leben ist keine Geschichte. Die meisten unserer Unterhaltungen sind keine Geschichten. Vieles, was wir lesen, sind keine Geschichten. Wenn wir im Unternehmen mit Geschichten arbeiten möchten, sollten wir darauf achten, dass wir auch mit Geschichten arbeiten.

Wir arbeiten mit Geschichten, die folgende Definition erfüllen*:

  • sprechen unsere Sinne an
  • sind so aufbereitet, dass der Zuhörende diese schnell und einfach verinnerlichen kann
  • verstehen kann
  • und daraus eine Bedeutung gewinnen kann

*Definition nach Karen Dietz und Lori L. Silverman

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?