Story des Monats: Ist Käsen Männersache?

Story des Monats: Ist Käsen Männersache?

Story des Monats: Ist Käsen Männersache?

Für Christina Bachmann-Roth war klar: Wir brauchen eine klare und wirksame Story. So entstand “Ist Käsen Männersache?” Doch wie bringt man dies direkt an die richtigen Zielgruppen? Die Story wurde entwickelt und vor der Kamera geübt. Und schliesslich war sie im Kasten. Das Resultat können Sie unten im Video begutachten.

Genuss und Freude

Gaudis AG kommt vom Lateinischen und bedeutet Genuss, Freude. Genau das will die Handelsplattform bewirken, indem exzellente Produkte aus ländlichen Regionen ihren Weg über den Einzelhandel zu nachhaltigkeitsbewussten, genussfreudigen Konsumenten finden. Naheliegend, dass das Gaudis-Siegel exzellente Produkte, die in der Region produziert, verarbeitet und veredelt wurden, kürt. In ländlichen Gebieten leistet Gaudis AG so einen Beitrag zu höherer Wertschöpfung und Wirtschaftlichkeit und schafft Arbeitsplätze.

Gemeinsam mit Käsereien und Landwirten zur Nachhaltigkeit

Unter der Leitung von Christina Bachmann-Roth führt Gaudis AG die regionale Marke Michelsamt (Gemeinden Beromünster und Rickenbach LU). Aktuell haben sich darin 50 aktive Mitglieder, darunter zwei Käsereien und rund 30 Landwirte, zur Wertschöpfungsgemeinschaft Michelsamt (WGM) zusammengeschlossen. Sie werden in ihrem Vorhaben durch finanzielle Beiträge von Bund und Kanton Luzern unterstützt. Michelsamt-Produkte sind in über 150 Coop-Filialen sowie in Fachgeschäften und Gastronomiebetrieben erhältlich.

Die Story in Wort und Bewegtbild sorgt für Aufmerksamkeit und Wirkung

Zusammen mit Christian Mossner von Canon und Johann Mannes führten wir den Workshop Video-Storytelling durch. Die Resultate waren starke Auftritte durch starke Persönlichkeiten, die eine wirksame Story vor der Kamera zu erzählen wussten. Einig waren sich alle: Ohne eine Story bringt der beste Film nichts. Doch wie genau kommt man auf eine gute Story?

Eine Story lebt von Werten, Nutzen, USPs und Emotionen

Indem man Werte, Nutzen und Alleinstellungsmerkmale in eine Story packt, diese mit Emotionen anreichert, die Länge nicht überstrapaziert und schliesslich übt. Zuerst vor dem Spiegel, dann vor Vertrauensmenschen und dann vor der Linse einer Kamera. Christian Mossner und Johann Mannes haben die Anleitung Video-Storytelling verfasst. Diese ist Basis für den Workshop.

Wie es den Teilnehmenden im Workshop ergangen ist, lesen Sie hier aus der Sicht von Christian Mossner auf seinem Blog.

Mehr Infos zum Workshop Video-Storytelling finden Sie hier.

Save the date: Impulsworkshop

Save the date: Impulsworkshop

Workshop for Entrepreneurs and Leaders: Sexy Stories for your Business
Your own, individual and matching stories will make you more succesful in your business.
If you are able to put your strengths and differences of your offer/company in good stories, you will be able to do a big difference. Your target audience understands you and will follow your invitation for action.

What you are going to learn

  • Why are stories more effectual than normal communication
  • What exactly is a story and what makes a good story
  • What is the most successful story to be told
  • What kind of stories are helpful for your business
  • How to integrate them in your communication and marketing

 

For who is this Workshop

  • You are planning to start your own business and are thinking about your powerful positioning and communication
  • You already started with your business but are looking for the boost in communication
  • You have to communicate often to customers / employees (team) and are looking for a more effective communication tool

 

Organisation
18.30 – 20.30 followed by an apéro.
Birdhaus Social GmbH: Brandschenkestrasse 150, 8002 Zürich

 

 

Tickets
This workshop is organized by Birdhaus Social GmbH. More details and tickets can be found on www.birdhaus.ch
Only limited seats, please reserve your seat as soon as the event is published on www.birdhaus.ch
Video-Storytelling für Moxy Hotels

Video-Storytelling für Moxy Hotels

Video-Storytelling für Moxy Hotels
Moxy ist das erschwingliche Boutique Hotel von Marriott International. Sie spricht junge Weltreisende zwischen 20 und 30 Jahren an. Die Marke umfasst edle Unterkünfte und Bars in hippem Design. Die Marketingleute von Moxy haben eine Videoserie geschaffen: Do Not Disturb. In der Hauptrolle: die Social Media Influencerin Taryn Southern. Taryn Southern lädt andere junge Social Media Influencer in ein Moxy Hotelzimmer ein und fällt mit frechen Sprüchen und Fragen auf.

 

Video-Storytelling für Moxy Hotels

Mit diesen Videos spricht die Marke die gewünschte Zielgruppe an. Sie liefert Hintergrundinformationen und transportiert die Werte und Mission der Marke. Die Videos bieten ein Markenerlebnis: die Zielgruppe erfährt und erlebt, wie es in den Hotels zu und hergeht und welche Erlebnisse einen da erwarten. Gleichzeitig wirken sie animierend: man will das Hotel selbst erleben. Der Inhalt ist so gemacht, dass man das Gefühl bekommt, etwas Wichtiges zu verpassen: also bucht, folgt oder registriert sich die Zielgruppe.

Mir gefällt, wie die Werte der Marke mit dieser Form transportiert werden. Es ist luftig, frech, direkt. Was ich mich frage ist, ob die Zielgruppe wirklich so tickt? Denn für mich haben die Botschaften viel von Oberflächlichkeit, Alkohol, Party. Entspricht das wirklich dieser Zielgruppe und ist es das, was sie suchen? Eine weitere Überlegung, die ich wichtig finde: Es ist gut, wenn man etwas anpreist. Wichtig ist jedoch, dass auch geliefert wird, was (in den youtube-Videos) versprochen wird. Sobald sich in der Realität eine Differenz auftut, funktionieren die Videos nicht mehr. Da sie etwas vermitteln, was nicht ist. Ich werde die Serie verfolgen und versuchen, Feedback von Moxy Hotels zu bekommen. Mehr dann wieder hier auf diesem Kanal ?

Website Moxy Hotels Marriott International
Videos Do Not Disturb

Produkt Story: RAUM360° Jenny Ackeret

Produkt Story: RAUM360° Jenny Ackeret

Im letzten Storyletter habe ich Euch Jenny Ackeret vorgestellt. Jenny hat ihren Beschluss, Unternehmerin zu werden, Schritt für Schritt umgesetzt. Im Story Coaching hat sie die passenden Stories erarbeitet. Ausgangslage waren die Positionierung, Nutzen für ihre Zielgruppen, Angebote, Stärken und Freude. Hier erzählt Jenny Ackeret ihr Konzept RAUM360° anhand ihrer Produkte Story.

Produkte Story auf vimeo schauen

Hier geht es zur Website von RAUM360°

Wie Storytelling Ihren Erfolg erhöht

Wie Storytelling Ihren Erfolg erhöht

Geschichten sind Erfahrungen. Wenn wir eine Geschichte erzählen, teilen wir eine Erfahrung und laden andere ein, daran teilzuhaben. Die Zuhörenden fokussieren sich dabei nicht mehr auf die materiellen und immateriellen Qualitäten eines Produkts oder einer Dienstleistung, sondern wollen in eine Interaktion mit Ihrem Unternehmen treten. Denn sie gehen davon aus, dass sie einen höheren Gegenwert erhalten, wenn sie Ihre geteilte Erfahrung in der Erinnerungen haben.

Gute Geschichten haben zudem den Vorteil, dass sie Veränderungen fördern. Während Kunden mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung zu tun haben, verändert sich ihr Leben – hoffentlich zum Guten. Ihr Unternehmen begünstigt dies, indem es seinen Kunden hilft, zufriedener und glücklicher zu werden. Die Voraussetzung dafür ist, sich von der Sales-getriebenen Organisation hin zu einer Qualitäts-orientierten Organisation zu wandeln. Dabei entstehen automatisch viele Geschichten, die von allen Beteiligten erzählt und geteilt werden können. Und dieser Effekt ist langwieriger und damit nachhaltiger als das blosse Konsumieren von Produkten und Dienstleistungen.