Story des Monats: Nicht schon wieder so ein Weihnachtsvideo

Story des Monats: Nicht schon wieder so ein Weihnachtsvideo

Kennen Sie Ihr Image? Was ist Ihr Image? Was ist das Image Ihres Unternehmens? Ihres Teams? Ihres Produkts?

Image = gelebte Werte?

Manchmal stellen wir fest, dass Image etwas ist, das kommuniziert, aber nicht gelebt wird. Oder mit anderen Worten: Wir erzählen etwas und erbringen den Beweis nicht dafür. Dazu gehören Kundenversprechungen, die nicht eingehalten werden. Qualität und Service, die in der Realität von dem Gesagten abfallen. Atmosphäre und Innovation, die nicht spürbar sind. Die Liste lässt sich unendlich fortsetzen.

Glaubwürdige Geschichten für Nachhaltigkeit

Erzählt ein Unternehmen Stories, sollten diese glaubwürdig sein. Ansonsten verfehlen sie ihre nachhaltige Wirkung. Nachhaltige Unternehmen erzählen deshalb Geschichten, die beweisen, was erzählt wird. Und mit Emotionen gespickt sind und so unsere Köpfe und Herzen erreichen.

Storytelling = Storydoing

Ein Beispiel für gelebte Werte, Storydoing und Storytelling in Videoformat finden wir passend zur Weihnachtszeit bei AXA Schweiz. Aber sehen Sie am besten selbst.

Übrigens: Auch Sie können ein solches Projekt unterstützen und einen Beitrag leisten. Indem Sie sich direkt beim Förderverein engagieren oder einen Beitrag leisten.
Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten
Die Initiantin und Geschäftsführerin Manuela Stier freut sich über Ihre Kontaktaufnahme: info@kmsk.ch

Eine herzerwärmende Geschichte für Gross und Klein

Eine herzerwärmende Geschichte für Gross und Klein

Ein gescheites Weihnachtsgeschenkt? Wie wäre es mit einer herzerwärmenden Geschichte über Schwächen und Stärken und das Miteinander?

«Kleine Ente du bist stark» ist ein Gemeinschaftswerk von Marcus Pfister und Ancilla Schmidhauser. Die kleine Ente Lina ist krank, seit  Kindesbeinen ist sie schwach und eingeschränkt. Während andere Kinder sich am Teich vergnügen, muss Lina zu Hause im Bett bleiben. Dabei würde sie so gerne tauchen, schwimmen, fliegen, um mit den anderen zusammen zu sein. Doch das geht leider nicht. Doch dann geschieht eines Tages das Unfassbare.

Marcus Pfister und Ancilla Schmidhauser unterstützen mit diesem Werk Kinder mit seltenen Krankheiten. Ancilla Schmidhauser engagiert sich zudem als Beirätin für KMSK, dem Förderverein Kinder mit seltenen Krankheiten. Das Buch ist in jeder schlauen Buchhandlung erhältlich. Signierte Exemplare können mit dem Kontaktformular bestellt werden.

Fr. 20.- plus Porto.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?